Wen hat Negan getötet in The Walking Dead



Wen tötet Negan Walking Dead

SPOILER ALARM: Wer die Folge noch nicht gesehen hat und sich überraschen lassen will, sollte nicht weiterlesen.

Montagabend war es endlich soweit. Die 1. Folge der 7. Staffel von The Walking Dead lief im deutschen Fernsehen.

Hier folgt nun ein Rückblick auf die Folge und ein Ausblick auf die weitere Story.

Und die Reaktion zu der Folge lässt sich ungefähr so beschreiben:



Negan tötet mit seinem Baseballschläger...


Wie vorher bereits spekuliert traf es Abraham und Glenn.

>> Zum vorherigen Artikel mit den Vermutungen vor der Ausstrahlung.

Auch das "Wie" stimmte mit den Vermutungen ganz gut überein.

Die Vermutung war vorher noch, dass Negan Glenn nach Daryls Intervention erschießt, aber auch Glenn bekommt Lucille zu spüren.


Anpassung an die Comic Vorlage


In der Comic Vorlage wird Glenn von Negan ausgewählt und mit Lucille hingerichtet.

Im Comic kommt auch ein Auge hervor, so wie es jetzt in der The Walking Dead Serie umgesetzt wurde.

Weiterhin wurde mit Abrahams Tod die Story aus der Comics Vorlage wieder gerade gerückt.

Dort bekommt nämlich Abraham den Pfeil der Armbrust von hinten in den Kopf geschossen und nicht Denise.


Ein Schock jagt den nächsten



Die Folge war auf jeden Fall heftig.

Obwohl ich mir ziemlich sicher war wen es erwischt, war es dann doch jeweils heftig, als es dann doch so passierte.

Bei Abraham wurde es durch das Abzählen so spannend, dass man jetzt endlich wissen wollte, wen es erwischt.

Das dann zu sehen, wie Negan ihm den Baseballschläger auf den Schädel haut, war schon krass.

Bei Glenns Tod war der Schock Moment noch größer, weil es in dem Moment einfach so ohne Ankündigung kam.

"Also... Weiter geht´s!"

Auf jeden Fall eine großartige Folge.




The Walking Dead

Die kompletten Staffeln 1-5 (21 Discs, Uncut)

>> Zum Sonderangebot auf Amazon*


Aufbau der Folge


Spannend finde ich den Aufbau der Folge.

Am Anfang sehen wir Rick, wie er noch sagt "Ich bring dich um."

Die Folge fängt mit dieser Szene genau an der Stelle an, nachdem Negan gerade Glenn getötet hat.

Die komplette Folge dreht sich von da an darum, dass Negan versucht Ricks noch vorhandenen Widerstand zu brechen.

Er soll verstehen, was von nun an die Rolle von ihm und seiner Gruppe ist, nämlich Dinge für die Saviors zu beschaffen.

In Rückblicken sehen wir dann aus Ricks Erinnerung, wie das Töten mit dem Baseballschläger vor sich ging.

Am Ende hat Negan Rick dann dort, wo er ihn haben will.

"Du gehörst mir! Du versorgst mich!"

Rick ist zerstört und total am Ende.

Dies ist bislang der absolute Tiefpunkt von Rick in der Serie und da gab es schon einige Momente, wo er auch schon fertig war, wie z.B. Loris Tod.

Schauspielerisch richtig gut und realistisch von Andrew Lincoln umgesetzt.



Die vielleicht übersehenen Kleinigkeiten in dieser Folge


In dieser Folge waren mal wieder so viele Momente und mögliche Zeichen für den weiteren Verlauf der Serie, die einem beim ersten Anschauen gar nicht auffallen.

Als Abraham ausgewählt wird, zeigt er mit seiner linken Hand zu Sasha das "Peace" Zeichen, dass man in der vorherigen Staffel in Alexandria zwischen den beiden als Verabschiedung sehen konnte.

Als Dwight Daryl mit der Armbrust erschießen will, sagt Negan zu ihm: "Du musst erst noch etwas üben".

Eine Anspielung darauf, dass er in der vorherigen Staffel Daryl mit der Armbrust treffen wollte, allerdings dann Denise in den Hinterkopf geschossen hat.

Während alle vollkommen fertig aufgrund der Situation sind wirkt Carl recht gefasst.

Negan hat sich sogar seinen Namen gemerkt, während er den von Daryl nicht weiß und Simon danach fragt.

Er nennt ihn zuerst Kleiner, komm hier rüber. Als er dann zu Rick spricht sagt er dann aber "... dann stirbt Carl, dann sterben die Leute...!".

Das ist schon ein Hinweis auf die besondere "Beziehung", die sich daraus wohl noch entwickeln wird.



Am Ende als Negan und die Saviors abfahren sieht man noch jemanden, der mit einer Polaroidkamera Bilder von den Toten macht.

Diese Bilder waren die, die Glenn in Staffel 6, als Sie deren Stützpunkt überfallen bei einem schlafenden Savior an der Wand kleben sieht.

Was damals schon ein kleiner aber feiner Hinweis auf das war, was jetzt gekommen ist.



Als in der Schlusssequenz der Folge alle zusammen am Tisch sitzen steht am Ende des Tisches ein Kerzenständer mit 4 Kerzen.

Während die Kamera ranzoomt, löscht Morgan 2 davon aus - Abraham und Glenn?!

Das könnte ein Hinweis darauf sein, dass es noch 2 weitere Kerzen, also Hauptcharaktere in dieser Staffel erwischen wird.

Ganz hoch im Kurs dafür steht auf jeden Fall Spencer. 

Wer der Zweite wird und ob es überhaupt einen oder zwei erwischt, werden wir im Laufe der Staffel sehen.


Auswirkung dieser Folge auf die Gesamtstory


Diese Folge hat die bislang aufgebaute Rangordnung der Alexandria Gemeinschaft erst einmal zerstört.

Alle Charaktere müssen sich nun neu ordnen und werden andere Rollen einnehmen.

Maggie ist die erste Person, die am Ende der Folge wieder aufsteht und direkt an das Bekämpfen der Saviors denkt.

Sie will alleine nach Hilltop gehen, denn sie sieht sich in der Verantwortung für das, was geschehen ist, da alle wegen ihr gefahren sind.

Sasha nimmt direkt eine Rolle als Beschützerin von Maggie ein und geht wohl mit nach Hilltop.

In den nächsten Folgen wird man Einblicke in das Königreich ("Kingdom") bekommen. Die Kolonie von Überlebenden in der Morgan und Carol aktuell sind.

Für den Krieg gegen die Saviors müssen jetzt Allianzen gebildet werden.

Die nächsten Folgen werden sehr wahrscheinlich etwas an Geschwindigkeit für die Gesamtstory verlieren, da sich jetzt erst einmal alles setzen muss und neue Charaktere eingeführt werden.

Außerdem wird sich eine Folge bestimmt um Tara drehen, die noch nicht von ihrer Besorgungstour mit Heath zurückgekehrt ist. In der Vorschau auf Staffel 7 hat sie eine größere Rolle eingenommen.

Langweilig wird es aber nicht und sehr wahrscheinlich wird dann wieder ein Spannungsbogen auf das Ende der 8. Folge von The Walking Dead hin aufgebaut.

Hoffentlich nur nicht wieder mit so einem Cliffhanger wie jetzt vor der 7. Staffel.

 

> Wie fandet ihr die Folge? Was für versteckte Hinweise habt ihr noch entdeckt, die ich hier noch nicht aufgeführt habe? Schreibt mir doch unten einen Kommentar und teilt diesen Artikel.





Beitrag teilen:


Kategorie: Filme / Serien

Tags: the walking dead, staffel 7 folge 1, negan, glenn, abraham, rick, maggie, sasha, carl, lucille, baseballschläger, hilltop


Kommentare


#1: Katrin
diese Serie finde ich lanweilig. Es ist besser komödie zu sehen!

#2: Roland
Zombies sind natürlich nicht unbedingt jedermanns Sache. The Walking Dead ist vieles, aber bestimmt nicht langweilig :-)

#3: Florian
Doch, ich stimme Katrin vollkommend zu. Zombies sind ja ein spannendes Thema, aber nach der 2. Staffel wurde alles einfach zu vorsehbar und langweilig. Hatte viel Potenziell, ist aber die Handlung irgendwie schief gelaufen... LG Florian




Schreibe einen Kommentar


empty