NFL Playoffs 2017 - Divisional Playoffs



NFL Divisional Playoffs 2017

Heute nur eine kurze Analyse und die Tipps für die Divisional Playoffs.

Bin gleich auf dem Weg zum Supercross in der Westfalenhalle und daher bleibt heute nicht viel Zeit.

Ausgeglichene und spannende Partien erwarten uns.



Wild Card Round - wie erwartet


Letzte Woche waren alle Tipps richtig.

Die Spiele sind wie erwartet verlaufen und die vorhergesagten Mannschaften gingen ohne großartige Probleme vom Platz.

Dieses Wochenende sehen die meisten Partien ausgeglichener aus.

Es gibt zwar jeweils einen Favoriten, aber fast alle Mannschaften (bis auf Houston) haben eine mehr oder weniger große Chance eine Runde weiterzukommen.


Ich hasse die Seahawks


Bei der Überschrift bleibe ich und habe die Hoffnung, dass die Atlanta Hawks heute den Seeadlern den Kopf abbeißen.

Ob das gelingt bin ich mir aber nicht so sicher.

Trotz des Fehlens von Earl Thomas ist die Defense der Seahawks immer noch stark genug, um den besten Angriff der Liga einzubremsen.

Atlanta wird ein funktionierendes Laufspiel benötigen, um kontinuierlich die Ketten zu bewegen und zu punkten.

Denn die Defense der Hawks wird es nicht schaffen Russell Wilson und Co. dauerhaft zu stoppen.

Wilson ist wieder richtig fit und bringt damit eine neue Gefahr durch seine Läufe und die Read-Option Plays.

Ich bin für die Hawks, aber habe die Angst, dass der Angriff alleine das Spiel nicht gewinnen kann.


Die weiteren Partien


Die Patriots werden die Texans zerstören und zum 6. mal in Folge in das AFC Championship Game einziehen.

Alles andere würde nicht nur mich wundern.

Das wird das langweiligste Spiel dieses Wochenendes.

Houston hat zwar eine gute Defense, aber auch die wird Tom Brady nicht stopen können.

New England hat so viele Waffen im Lauf, den kurzen Routen, den langen Routen, da werden die Texans kaum eine Chance haben.

Auf der anderen Seite muss Brock Osweiler über sich hinauswachsen, um das Spiel auch nur annähernd ausgeglichen zu halten und das traue ich ihm nicht zu.

Im schlimmsten Fall ist das Spiel schon nach dem ersten Viertel entschieden.

Die Spiele am Sonntag:

Die anderen beiden Spiele morgen sehen dann schon anders aus.

Vor allem Kansas City gegen Pittsburgh könnte spannend werden.

Hier entscheidet sich dann, wer nächste Woche in Foxborough verlieren darf ;-)

In der NFC denke ich wird sich Dallas gegen Green Bay durchsetzen, wenn die jungen Wilden ihre Nerven in ihrem ersten Playoff Spiel unter Kontrolle halten können.

Dallas wird über Green Bay drüberrollen und Rodgers kann nicht jedes Wochenende Wunder vollbringen.

Es dürfte aber dennoch ein spannendes Spiel werden.


Zusammenfassung der Tipps


Dieses Wochenende wird es denke ich wieder nur nur Heimsiege geben, wobei ich da im ersten Spiel eigentlich mehr meine Hoffnung sprechen lasse:

HAWKS - Seahawks
PATRIOTS - Texans
COWBOYS - Green Bay
CHIEFS - Steelers

 

>> Wem drückst du diese Woche die Daumen? Wer soll eine Runde weiterkommen? Schreib mir doch unten einen Kommentar.





Beitrag teilen:


Kategorie: Sport

Tags: nfl, playoffs 2017, football, divisional playoffs, new england patriots, tom brady



Schreibe einen Kommentar


empty